Studierende des 7. Semesters und Prof. Dr. Peter Heisig sind im Rahmen des Projektseminars „Knowledge Management in International Organizations and Non-­Profit Organizations“ auf Exkursion in Genf und Lausanne gewesen. Sie besuchten die Vereinten Nationen,  die Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung, Ärzte ohne Grenzen, das Internationale Olympisches Komitee, das Amt für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (bei der UN) und die Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland.