Vom 28. November bis 4. Dezember 2016 lädt das Museum Barberini ein, seine noch leeren Räume zu erkunden. Die offizielle Eröffnung findet im Januar 2017 statt. Das neu errichtete Museum wird die private Kunstsammlung des Unternehmers Hasso Plattner beherbergen. Von den oberen Räumen hat man einen hervorragenden Blick auf das alte Gebäude der Fachhochschule Potsdam am Standort Friedrich-Ebert-Straße 4, wie es vom brandenburgischen Landtag und von der Nikolaikirche eingerahmt wird. Wenn der Fachbereich im Frühjahr 2017 an den Standort Kiepenheuerallee umzieht, werden wir diesen Anblick und diese Nachbarschaft vermissen.

http://museum-barberini.com/

blog_nov16_017